Beim BKJFF, wie es liebevoll abgekürzt wird, präsentieren wir herausragende Preisträger-Kurzfilme aus allen Bezirken Bayerns, garniert mit einem bunten Rahmenprogramm. Das Festival ist der Treffpunkt der jungen bayerischen Filmszene und der Ort an dem die Verleihung der bayerischen Kinder & Jugendfilmpreise des Ministerpräsidenten stattfindet.

Die Programme

Kinderprogramm

Für Kinder bis 12 Jahren.

Das Kinderprogramm steht unter dem Motto “Ihr könnt nicht zum Festival kommen, dann kommt das Festival eben zu euch!”

Die Kinderfilmprogramme werden digital präsentiert. Ihr könnt euch ab Mai hier kostenlos dazu anmelden und erhaltet von uns den Zugangslink oder USB-Stick. Viel Vergnügen und Film ab!

Es finde mehrere Filmworkshops an verschiedenen Orten in Unterfranken statt. Bald könnt ihr euch dazu anmelden. Also Kalender gezügt.

Während des Festivalzeitraums vom 3. – 17. Juli könnt ihr euch ein Workshopprogramm direkt in eure Schule oder Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit buchen. Zudem gibt es hier die Möglichkeit zu einer Kombination aus Kino und Workshop. Mehr Informationen dazu findet ihr bald hier.

Die festliche Preisverleihung findet natürlich direkt in Würzburg statt. Hierzu sind alle nominierten Kinderfilmemacher*innen am 10. Juli 2022 herzlich eingeladen. Wir kontaktieren euch 😀

Jugendprogramm

Für Jugendliche und junge Erwachsene bis 26 Jahren. Die Filme sind aber für ALLE Erwachsenen empfohlen.

Das Jugendprogramm ist HYBRID. Deutschlandweit werden die Filme präsentiert und die Nominierten sind zur “Vollpension Würzburg” eingeladen.

Das Filmprogramm wird mit Anmoderation und Q&A der Filmemacher*innen digital präsentiert. Freut euch jetzt schon auf die Cremé de la Cremé der jungen bayerischen Filmszene.

Es findet ein Filmworkshop in den Pfingstferien in Veitshöchheim statt. Der Anmeldelink wird hier in Kürze mitgeteilt.

Würzburg wird vom 8. – 10. Juli 2022 zur Treffpunkt der jungen bayerischen Filmszene. Wir haben die komplette Jugendherberge Würzburg gebucht! Diese dient als Ausgangspunkt für die nominierten Filmemacher*innen zum gemeinsamen Screening im Kino Central, für Workshops, Vernetzung, Dreh, Party und Preisverleihung. Das wird mehr als fulminant.

Die festliche Preisverleihung findet natürlich direkt in Würzburg statt. Hierzu sind alle nominierten Filmemacher*innen am 10. Juli 2022 herzlich eingeladen. Wir kontaktieren euch 😀

Informationen

Allgemein

Hier findet ihr mehr Informationen zum BKJFF.

Preise

Beim BKJFF werden am 10 Juli um 15 Uhr die Bayerischen Kinder & Jugendfilmpreise des Ministerpräsidenten, dotiert mit insgesamt 4000 Euro, vergeben.

Jury

Cornelia Ackers (Bayerischer Rundfunk – Redaktion Kino & Debüt)
Lea Agmon (Nachwuchsfilmemacherin aus Unterfranken)
Matthias Penzenstadler (Medienfachberatung Niederbayern)
Lina Spieth (Schauspielerin / http://linamariaspieth.com)
Kai Stöckl (Filmschaffender)

Juryleitung: Michael Gurt (JFF / flimmo)

Diversität

Das bunte Sonderthema des BKJFF 2021/22.

Festivalteam

Festivalleitung/-organisation: Thomas Kupser, Klaus Lutz, Katharina Hierl, Nicole Rauch, Linus Einsiedler | BKJFF-Beirat: Kathrin Demmler (JFF), Thomas Kupser (JFF), Christian Löbel (Mitglied BJR-Landesvorstand), Klaus Lutz (Medienzentrum Parabol), Melda Werstein (BJR), Mirko Zeisberg (BezJr Unterfranken) | Jury Jugendprogramm: Michael Gurt, Matthias Penzenstadler, Lea Agmon, Kai Stöckl, Lina Spieth | Moderation: Elke Michaelis | Locations: Jugendherberge Würzburg, Congress Centrum, Central im Bürgerbräu | Joker: Luca Frua, Joshua Hutchison-Bird | Presse: Anja Berg, Marko Junghänel | On & Off Air Design: Luminous Delusion (Vincent Wild, Alexander Kleinrensing) | Technik/Stream und mehr: Martin Noweck,  Ayham Bakkar, Markus Bayrle  | LiFE:  Jessica Wiehle, Tristan Reitter, Sidonie Greipel, Pia Bohl, Jana Moritz, Jonas Schmidt | Einspieler: Drehmetrie | Erweitertes Team: Oliver Lieb, Sonja Breitwieser, Finn Jädicke, Malgorzata Gruszczynska, Banu Sanli, Roland Eckl, Marina Aleksandrova, Tina Drechsel, Jessica Wiehle, Benedikt Aigner, Laura Michalowski, Steff Brosz, Katharina Jäntschi, Annabelle Jüppner, Philipp Grote, Annalena Rosskopf | Team BezJR Unterfranken: Verena Rempel, Tina Muck, Nico Hillecke, Götz Kolle, Birol Merdan, Stefanie Kröckel, Arina Galkova, Ismail Malalici | Dank an: Franziska Fröhlich (Fachbereich Kultur Stadt Würzburg), Killian Schick (Fachbereich Jugend und Familie, Stadtjugendpfleger Stadt Würzburg), Sina-Marie Straub (Stadtjugendring Würzburg), Lambert Zumbrägel (Stadtbücherei Stadt Würzburg), Christoph Kirchner (Filmemacher Unterfranken), Nadine Korn (Stiftung Forum Recht), Frank Findeiß (JFF, Medienpädagoge), Kathrin Jungmann (Kommunale Jugendarbeit, Landratsamt Würzburg)

Partner & Förderer