UNBOXING THE LAW

BAYERISCHES KINDER & JUGENDFILMFESTIVAL MEETS STIFTUNG FORUM RECHT

Im Rahmen des BAYERISCHEN KINDER & JUGENDFILMFESTIVALS in Würzburg gab es die Möglichkeit kurze, kreative Filmclips zu Recht und Rechtsstaat zu drehen. Individuell bestückte Pakete mit Requisiten dienten als bunter Impuls für die Bearbeitung der Themen.

Drehzeit war von 14 – 19 Uhr
Drehort war die Innenstadt von Würzburg

Um (kurz nach 😁) 20:30 Uhr wurden die Ergebnisse im B-Hof präsentiert und die besten drei Filme erhielten einen Preis.

Über die Stiftung Forum Recht

Let’s talk about Recht! Mit dem Forum Recht entstehen Räume, in denen Menschen über ihre Erfahrungen mit Recht und
Rechtsstaatlichkeit sprechen. Hierfür greift die gleichnamige Stiftung aktuelle Themen auf und macht diese zum Gegenstand des Dialogs in der Öffentlichkeit, z. B. mit dem Projekt „Junges Forum Recht“: Junge Menschen entwickeln mit Unterstützung der Stiftung digitale und analoge Projekte, die sich auf kreative Weise mit der Relevanz des Rechtsstaats für den Alltag junger Menschen befassen und am Ende bei einem Event präsentiert werden.

Die Stiftung Forum Recht mit Sitz in Karlsruhe wurde 2019 als bundesunmittelbare Stiftung gegründet und hat einen weiteren Standort in Leipzig. In beiden Städten, mobil in ganz Deutschland und vor allem auch digital gestaltet die Stiftung vielfältige Formate zum Austausch. Neben der aktiven Einbindung der Zielgruppen setzt das Team auf eine enge Zusammenarbeit mit einem internationalen Netzwerk von Institutionen sowie Akteur*innen der politischen Bildung, Justiz, Wissenschaft und Kultur.

Fragen zum Projekt „Unboxing the Law“ beantwortet das Vermittlungsteam der Stiftung Forum Recht gerne unter:
vermittlung@stiftung-forum-recht.de.

www.stiftung-forum-recht.de

Ergebnisse

Am 9 Juli sind im Rahmen von “Unboxing the law” in wenigen Stunden acht hervorragende Clips entstanden.