Schirmherr

Diesen Text gibt es auch in leichter Sprache.
Hier:
Grußwort in leichter Sprache

Grußwort des Schirmerrn

Die Jugend denkt und fühlt anders als die meisten älteren Erwachsenen und das ist auch gut so, nur so kommt es zu neuen gesellschaftlichen Entwicklungen.

Das Jugendfilmfestival, das in diesem Jahr schon zum 32ten Mal durchgeführt wird, will Jugendliche anspornen, nicht “den Mund zu halten” sondern sie vielmehr dazu ermutigen, ihre Ansichten darzustellen.
Dieses Jahr freue ich mich besonders über das Thema “Demokratie”.
Unsere Jugend ist entgegen aller Vorurteile politisch und gesellschaftlich engagiert.
Wir möchten dies angemessen würdigen und unterstützen.

Deshalb widmet sich der Bezirk Mittelfranken den Themen Bildung und Jugend mit besonderer Intensität und hohem finanziellen Aufwand.
Ein Aufwand jedoch, der sich lohnt!

2019 war ein gutes Jahr für die Jugendarbeit.
Bezirk und Bezirksjugendring Mittelfranken erarbeiteten einen grundlegenden Vertrag, der die Angebote für Kinder und Jugendliche im Zeichen der Chancengleichheit auch in Zukunft sicherstellen soll.

Die finanzielle Unterstützung der Jugendarbeit seitens des Bezirks Mittelfranken wurde für das Jahr 2020 erneut erhöht.
Dabei haben wir vor allem die gesellschaftliche Teilhabe der Menschen mit Behinderung im Blick.

Wie auch im letzten Jahr werden Preisträger aus den zahlreich eingereichten Werken ausgewählt, die im Rahmen des Jugendfilmfestivals Mittelfranken im Cinecittà in Nürnberg vorgeführt werden.
Ich lade Sie sehr herzlich hierzu ein.
Überzeugen sie sich davon, zu was unsere Jugend imstande ist.

Ihr

Armin  Kroder
Bezirkstagspräsident