Über uns

Filmfest in Schwaben

Das Schwäbische Kinder & Jugend Filmfestival blickt mittlerweile auf eine lange Geschichte von jungem Film und Jugendkultur zurück.

Die Anfänge der Jugendfilmfeste in Schwaben liegen in den späten 1980er Jahren. Von da an fand im zweijahres-Turnus das Festival an unterschiedlichen Standorten in Schwaben statt. Darunter Kempten, Augsburg und mittlerweile Türkheim. Mehr dazu gibt’s im Rückblick.

Obwohl schon immer auch Produktionen von Kindergruppen eingereicht werden konnten und der Schwäbische Kinderfilmpreis sich seit Jahren etabliert hat, wurde den Kinderfilmen erst im Jahr 2017 ein eigener Rahmen eingeräumt aus der Schwäbischen JUFINALE wurde das SCHWÄBISCHE KINDER & JUGEND FILMFESTIVAL. Hierbei liegt an zwei Veranstaltungstagen einmal der Schwerpunkt auf den Kinderfilmen und einmal auf den Jugendfilmproduktionen. So können alle Filmgruppen ihrem Alter entsprechend gewürdigt und die Filme gebührend präsentiert werden. Für beide Zielgruppen wird eigens eine unabhängige Jury berufen, die aus allen Filmen die Hauptpreisträger auswählt.

Das Schwäbische Kinder & Jugend Filmfestival wird veranstaltet vom Bezirksjugendring Schwaben. Projektpartner sind die Medienfachberatung Schwaben, die Medienstelle Augsburg und das Filmhaus Huber in Türkheim.

AK-JuKi

Den Arbeitskreis zur Vorbereitung und Durchführung des Schwäbischen Kinder & Jugend Filmfestivals bezeichnen wir als AK-JuKi. Er setzt sich zusammen aus Vertreter_innen des Bezirksjugendrings, der Medienfachberatung Schwaben sowie der Medienstelle Augsburg des JFF. Auch das Filmhaus Huber nimmt von Zeit zu Zeit an den Vorbereitungstreffen teil.

Filmfest in Bayern

Das Schwäbische Kinder & Jugend Filmfestival ist Teil des bayernweiten Netzwerks von Jugend- und Kinderfilmfesten, die ihre Preisträger_innen für die bayerische Ebene nominieren dürfen. Das Bayerische Kinder & Jugend Filmfestival…

  • … ist das Preisträgerfestival der nominierten Filme aus den Regierungsbezirken.
  • … ist der Ort, an dem sich die bayerische Jugendfilmszene alle zwei Jahre trifft.
  • … präsentiert und vernetzt die bayerische Jugendfilmarbeit und motiviert Jugendliche vor Ort zu eigenen Filmprojekten.
  • … ist ein zentrales jugendkulturelles Highlight in Bayern und präsentiert Verantwortungsträgern, was Jugend und Jugendkulturarbeit im Filmland Bayern leisten.
  • … wird veranstaltet vom Bayerischen Jugendring und JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis in Kooperation mit dem Bezirksjugendring, in dessen Bezirk das Festival stattfindet.

Mehr über das Bayerische Kinder & Jugend Filmfestival erfahrt ihr unter bkjff.de.