Info

Veranstalter | Ort | Pressespiegel

Mit der feierlichen Preisverleihung ging das 32. Mittelfränkische Jugendfilmfestival am Sonntag, 28. Juni 2020 zu Ende.

Durch Corona konnte das Festival erstmalig in seiner Geschichte nicht live mit Publikum stattfinden. Erst wenige Tage vor dem geplanten Festivaltermin (13.-15. März) entwickelte sich das Infektionsgeschehen so bedrohlich, dass die Veranstalter entschieden, das Festival abzusagen und zu verschieben. Die Ereignisse überschlugen sich und schon der erste Festivaltag wäre wegen des kurzfristigen Verbots von Veranstaltungen gar nicht mehr möglich gewesen.

Doch auch Ende Juni war noch nicht an eine Publikumsveranstaltung zu denken. Daher wurde das Festival erstmals ins “Heimkino” verlagert. Das Filmprogramm wurde auf Twitch gestreamt und die Preisverleihung im Franken Fernsehen ausgestrahlt.

Es wurde dann doch ein schönes Festival. Die Anmoderation der Filme und die komplette Preisverleihung waren im Vorfeld aufgezeichnet worden. Dafür wurde die Festivalbühne wie gewohnt dekoriert und damit wenigstens etwas JuFiFe-Atmosphäre bewahrt.

Wir bedanken uns für die vielen tollen Einreichungen, die ein unterhaltsames Festivalwochenende bescherten. Allen Preisträger*innen gratulieren wir ganz herzlich!
Vielen Dank auch allen Helfer*innen, die das Festival vorbereitet haben.

Wer möchte, kann sich die Preisverleihung auch jetzt noch auf YouTube anschauen: https://youtu.be/gHRN7I-3TyE

Das Mittelfränkische Jugendfilmfestival ist Teil
des BAYERISCHEN KINDER & JUGEND FILMFESTIVALS 2020

Partner:

Festival im Heimkino

Wegen Corona musste das 32. Mittelfränkische Jugendfilmfestival von Mitte März verschoben werden und sollte Ende Juni stattfinden. Doch wegen der anhaltenden COVID-19-Pandemie und der deshalb erforderlichen Hygienemaßnahmen war auch am Ersatztermin kein Festival im Kino möglich.
Um trotzdem alle diesjährigen Filme zeigen zu können, haben sich die Veranstalter entschieden, diese zu streamen.

Am Wochenende 26.-28. Juni 2020 gab es also die Filmblöcke des Festivals zu etwas geänderten Zeiten auf der Streamingplattform Twitch zu sehen, wo sie auch noch bis zu 24 Stunden später angeschaut werden konnten.

Die Preisverleihung lief am Sonntag, 28. Juni, um 20:00 Uhr im Frankenfernsehen laufen.
Die Preisverleihung kann nachträglich auch auf unserem YouTube-Kanal angeschaut werden.

Die Preisverleihung wurde ebenso wie die kurzen Anmoderationen zu den Filmen im Programm mit voller Festival-Deko im Cinecittà aufgezeichnet – um wenigstens etwas Festivalatmosphäre zu vermitteln.

Pressespiegel:

Pressespiegel

Ankündigungen und Berichterstattung über das 32. Mittelfränkische Jugendfilmfestival.

Datei: PDF
Umfang: 31 Seiten DIN-A4
Dateigröße: 13 MB
Erstellungsdatum: August 2020