phd thesis umi how to write graduate admission essay writing on lined paper buy term papers sylvanhomeworkhelp com writing essay websites homework help uk literacy primary buying guide writing services best dissertation writers kcl

Programm 2015

Schirmherr | Programmübersicht | Programmheft (PDF)

Grußwort:

Grußwort des Nürnberger Oberbürgermeisters Dr. Ulrich Maly zum 27. Mittelfränkischen Jugendfilmfestival

 

Liebe Festivalbesucherinnen und -besucher,

vom 13. – 15. März 2015 zeigen junge Menschen zwischen 12 und 26 Jahren ihren Blick auf die Welt.

Auch in der 27. Ausgabe hat das Mittelfränkische Jugendfilmfestival nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Nicht zuletzt dank der hervorragenden Arbeit des veranstaltenden Medienzentrums PARABOL konnte aus den Einsendungen ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit 67 Kurzfilmen zusammengestellt werden.

Vom Anfänger an der Kamera bis zum angehenden Profi zeigen junge Filmschaffende ihre Sicht der Dinge. Und obwohl es heute via Internet vielfältige Möglichkeiten gibt, Filme zu veröffentlichen, hat der Reiz der Projektion auf große Leinwand, das Kinoerlebnis, das direkte Feedback des Publikums oder auch der unmittelbare Austausch nichts an Zauber verloren. Das Nürnberger Cinecittà liefert dafür den professionellen Rahmen.

Das Mittelfränkische Jugendfilmfestival hat sich zu einer der größten Jugendkulturveranstaltungen in der Region entwickelt. Regionale und überregionale Partner und Unterstützer des Festivals tragen dazu bei, dass diese Veranstaltung heute mehr denn je das Forum für junge Film- und Medienschaffende ist, ein wichtiger Treffpunkt und eine lnformationsbörse, die die Möglichkeit zum Austausch und zum Dialog bietet.


Dr. Ulrich Maly

Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg

Programmübersicht:

FR – 13.03.2015 | 18:00 Uhr

Eröffnung des 27. Mittelfränkischen Jugendfilmfestivals durch Sandra Müller, Vorsitzende des Kreisjugendrings Nürnberg-Stadt.

  • Rollator  Fusseltest | Nürnberg 2014 | 3 min
  • Besser so als anders  Tim Händel, Moritz Bley, Laura Kryjom, Rebecca Albert, Sirius Kestel, Florian Dawel | Fürth 2014 | 13 min
  • Nightmare  GenY pictures | Erlangen 2014 | 12 min
  • „Regrets“  Be my island | Fürth 2014 | 4 min
  • Die riskante Mission  J & J Films | Nürnberg 2014 | 22 min
  • Red Bull District Ride – Kurzdoku  Miller und Schweiger’sche Co-Produktion | Nürnberg 2014 | 4 min
  • Tanz mit mir  Quibble-Cut-Filmcrew | Nürnberg 2014 | 7 min

FR – 13.03.2015 | 20:15 Uhr

  • Werwolf  BSH Films | Nürnberg 2014 | 4 min
  • Zartbitter  99 Stunden für 99 Sekunden | Ansbach 2014 | 2 min
  • „Joseph’s Diary Into Nexus“  TH-GSO (Grisolia/ Tcherkovski/ Starke) | Roßtal 2014 | 4 min
  • Anemonia  Christopher Puzicha, Akin Isletme u.a. | Nürnberg 2014 | 17 min
  • Hundreds – „Stones“  Lemmon Pictures | Nürnberg 2014 | 3 min
  • Als die Welt zerbrach  Neverending Pictures | Erlangen 2014 | 3 min
  • Mein Beileid  Lemmon Pictures | Nürnberg 2014 | 5 min
  • L, V und F in Motion  Trickfilm Projekt 13GA/13GB | Nürnberg 2014 | 9 min

FR – 13.03.2015 | 22:00 Uhr

  • Hatira  broken circle | Erlangen 2014 | 14 min
  • „Searching“  Blue Note | Nürnberg 2014 | 3 min
  • Possibilities  Angelina Loy | Nürnberg 2014 | 11 min
  • „Think“  Marlit Krafft | Fürth 2014 | 4 min
  • Room 401  Carolin Kühlmann | Nürnberg 2014 | 8 min
  • Neuseeland in 4 Minuten  Lara Grysczyk | Fürth 2014 | 5 min
  • The Black Elephant Band – „One More Night Of Heavy Drinking“  Earl Enis Kanke und Claudio Köhl | Fürth 2014 | 3 min
(ENDE ca. 23:30 Uhr)

„Von der Idee zum ersten eigenen Film“

Film ist ein spannendes und in vielerlei Hinsicht interessantes Medium. Menschen jeden Alters und mit verschiedensten Hintergründen können damit Geschichten erzählen nacherlebbar machen.
Doch wie komme ich zu einem Ergebnis mit dem ich zufrieden bin und das vorzeigbar ist? Welche Technik brauche ich dafür, wie komme ich von der Idee zum Drehbuch oder wie bringe ich viele Ideen unter einen Hut? Und vor allem: Wie setze ich meine Filmidee gestalterisch um?
Dieser Workshop richtet sich an angehende Filmemacher ohne viel Vorerfahrung und gibt einen Überblick über die Grundlagen des Videodrehs. Anhand von praktischen Beispielen beschäftigen wir uns mit Bildgestaltung, Handlungsaufbau und Kameraführung, aber auch mit Fragen nach der technischen Mindestausstattung.

Julia Fuchs, Erzieherin/ Studentin Sozialer Arbeit, arbeitet seit elf Jahren im Kinder- und Jugendhaus „Bertha“ in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (Amt für Kinder, Jugendliche und Familien – Jugendamt, Stadt Nürnberg).
Niederschwellige medienpädagogische Arbeit ist seit sieben Jahren einer ihrer Arbeitsschwerpunkte.

Ort: Der Workshop findet im wenige Meter entfernten Seminarraum DELTA (KJR Nürnberg-Stadt) statt. Alle Interessenten treffen sich um 14:00 Uhr an der JuFiFe-Infotheke im Foyer vor dem Festival-Saal.

„Let’s Go Pro!“

Neben Smartphone und Spiegelreflex-Kamera gibt es nun schon seit längerem ein weiteres Mitglied im Kamerasegment der Alternativen für Kreative: die Actioncam! Überall dabei, wasserdicht, mini klein und das alles mit erstaunlich guter Qualität.
Ob Laufen, Radfahren, Tauchen oder Snowboarden – durch die Actioncam erleben die Zuschauer alles mit.

In diesem Workshop werden Vor- und Nachteile der kleinen „Fastalleskönner“ wie z.B. der ‚GoPro‘ aufgezeigt. Beispiel-Videos helfen unter anderem auch einen Einblick in die technischen Hintergründe und Gestaltungsmöglichkeiten zu bekommen.

Markus Kreuz, Mediengestalter Bild und Ton, arbeitet als freier Kameramann/Cutter/Problemlöser für Agenturen, die seine Dienste für Kunden wie Audi, Porsche und Siemens nutzen. Als ehemaliger Teilnehmer und Preisträger beim Mittelfränkischen Jugendfilmfestival, hat er sich gerade in der Startphase von ‚Polaris‘ für Fernsehen von Jugendlichen für Jugendliche beim Medienzentrum PARABOL stark gemacht.

Ort: Der Workshop findet im Festival-Saal (Arena-Bühne) statt.

SA – 14.03.2015 | 16:15 Uhr

  • Rein in den Bus!  Klasse 7c Gymnasium Wendelstein | Wendelstein 2014 | 5 min
  • Rotkäppchen und ihr Supergrandpa  Bertha Kids | Nürnberg 2014 | 4 min
  • 21 22 23 24 …  Osterferienprogramm Jugendtreff Bauhof & Staagraizgärdla-Productions | Wilhermsdorf 2014 | 5 min
  • Nürnberg vs. Fürth  Ehemalige Klasse 9g der Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule | Nürnberg 2014 | 10 min
  • Nutrivision – Zukunft der Lebensmittel  Willstätters-Jugend | Nürnberg 2014 | 4 min
  • Easthouse Horror  052 Moviecrew | Erlangen 2014 | 12 min

SA – 14.03.2015 | 17:45 Uhr

  • Die Kettenreaktion  BerthaProductionsJunior | Nürnberg 2014 | 12 min
  • Happy Dance Edition Nürnberg – Pharrell Williams  BSH Films | Nürnberg 2014 | 4 min
  • Speikern Crime  Ökumenische Jugendgruppe | Neunkirchen am Sand 2013 | 34 min
  • Peilsender – „Tausende Stimmen“  Sheep and Brown Event&Film | Stein/ Zirndorf 2014 | 4 min
  • Roth früh & spät – Parodie  Simon Fischer | Roth 2014 | 15 min
  • Kraliban feat. Lance Carvell & Shemrok – „Flashback“  Kraliban | Fürth 2014 | 4 min

SA – 14.03.2015 | 19:45 Uhr

  • Wulla Wussa  Jan Krebs | Fürth 2014 | 8 min
  • Up In The Air – Couch on Tour in der Luft  CiTyVee Couch on Tour Team | Nürnberg 2014 | 8 min
  • Il Segreto Della Pasta – Das Nudelgeheimnis  I Rebelli | Fürth 2014 | 8 min
  • The Naked And Famous – „Rolling Waves“  Felix Reichert, Hannes Maar, Leonard Billeke | Nürnberg 2014 | 4 min
  • Amazing Journey’s (Thailand / Portugal)  Kadri | Nürnberg 2014 | 4 min + 5 min
  • wHole  Animationsgürken Delüxe | Nürnberg 2014 | 8 min
  • 11 Years  11 Years | Nürnberg 2014 | 20 min

SA – 14.03.2015 | 21:45 Uhr

  • IceTruckFuckHardcore  broken circle | Erlangen 2014 | 8 min
  • Mord im Weggla  Ralix TV | Nürnberg 2014 | 28 min
  • Brak’Lul feat. John Davis – „Days of Yesterday“  Davide Grisolia Films + Sky Pictures | Roßtal 2014 | 5 min
  • Dumme Jungenstreiche  Neverending Pictures | Erlangen 2014 | 6 min
  • (K)ein Happy End  BackYard Films | Hersbruck 2014 | 7 min
  • „Morning Sun“  Marlit Krafft | Fürth 2014 | 4 min
(ENDE ca. 23:20 Uhr)

SO – 15.03.2015 | 12:15 Uhr

  • Garlic-Horror  Theater-AG Friedrich-Staedtler-Mittelschule | Nürnberg 2014 | 17 min
  • Mobb Wars  8D – Realschule Feucht | Feucht 2014 | 4 min
  • Typisch Eltern, typisch Kinder  Nasenkracher TV | Nürnberg 2014 | 6 min
  • Die Neue  AG Kurzfilme | Veitsbronn 2014 | 12 min
  • die Hand  Mathis Hauter, Turtle Tower | Hersbruck 2014 | 14 min
  • Der 100ste Tag nach Snowdens Ermordung  GanzVielBlut Creations | Feuchtwangen 2014 | 10 min
  • Dark Appearance  FMOEF Entertainment | Weißenburg 2014 | 8 min

SO – 15.03.2015 | 13:45 Uhr

  • Die Hunde ohne Namen  Simon Fischer | Roth 2014 | 29 min
  • NapoliLatina – „Ogni Notte“ (Jede Nacht)  Davide Grisolia Films | Roßtal 2014 | 4 min
  • Leb. Los.  Junge Aktivist_innen | Nürnberg 2014 | 8 min
  • Ragetec – „My Day“  Mighty Dtv / Desert Icon Production | Nürnberg 2014 | 4 min
  • EUpokalypse Now  Ingwer Productions | Weißenburg 2014 | 1 min
  • Wählen mit Rüdiger  easYoung TV | Fürth 2014 | 14 min

SO – 15.03.2015 | 15:30 Uhr

  • Fall  Simon Hestermann & Julian Mehn | Herzogenaurach/ Aurachtal 2014 | 20 min
  • I’m Firin’ Mah Lazer!! – Lasertag im Actionpark – „Couch on Tour“  CiTyVee Couch on Tour Team | Nürnberg 2014 | 8 min
  • „Demons“  Marlit Krafft | Fürth 2014 | 3 min
  • DKMS Spot gemeinsam mit der Hardtseemafia  Coffee Films Productions | Nürnberg 2014 | 1 min
  • VAG Preise  Polaris Redaktionsteam | Nürnberg 2014 | 3 min
  • Zugvögel  Nie wieder Shakespeare Productions | Erlangen 2014 | 14 min
(ENDE ca. 16:50 Uhr)

Preisverleihung

Abschluss und Höhepunkt des 27. Mittelfränkischen Jugendfilmfestivals ist die Preisverleihung am Sonntag Abend.
Die Preisträger werden feierlich bekannt gegeben und durch die Jury ausgezeichnet.

Die Preise werden überreicht durch Bürgermeister Christian Vogel, in Vertretung des Schirmherrn, Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly.

Neben den Hauptpreisen in drei Kategorien werden verschiedene Sonderpreise sowie ein Publikumspreis verliehen. Jede prämierte Produktion wird nochmals kurz angespielt.

Durch die Preisverleihung führt Peter Romir (Journalist, Moderator und Filmemacher – www.peterromir.de).

Das Programmheft: