Wie Dornröschen und der babydelfin gerettet wurden

von KITA an der Löwenbrücke

07/2014  •  Spielfilm  •  9 Min.  • Unterfranken

Dornröschen lebt mit der Königin und ihren Freunden auf dem Schloss. Alles ist gut, das Wetter ist schön … Plötzlich bricht ein Vulklan aus und glühende Lava fällt auf das Dach des Schlosses, das zu brennen anfängt. Im Schloss gibts kein Wasser, zum Glück kommen Feuerwehrfrau, -mann und -katze und löschen das Feuer. Durch den Vulkanausbruch kommt es zu einer Flutwelle, die den Babydelfin verletzt. Die Feuerwehr, Dornröschen und die Eisbären retten mit dem Schiff den Babydelfin. Zudem kühlen die Eisbären noch das Dornröschen und die Königin ab, da es denen wegen des Feuers zu heiß geworden ist. Und am Schluss macht janne die Tür auf, damit der ganze Rauch raussteigen kann 🙂
Im Vorspann udn Nachspann sind Szenen, die die Kinder spontan selbst spielten und sich dabei filmten.

Leave a comment

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.