Wenn WLAN tödlich wäre

von 190 Schmetterlinge

2017  •  Sonstiges  •  16 Min.  • Oberfranken

WLAN – unser bester Freund, unser ständiger Begleiter, unsere Droge. Das Internet – unser Zufluchtsort, unsere Heimat. Ein Leben ohne können wir uns nicht mehr vorstellen, schon wenige Stunden, in denen uns der Internetzugriff verwährt bleibt, können zu einer qualvollen Zeit werden, einer Zeit, in der wir uns selbst ausgeliefert sind. Und in der wir uns kaum wieder erkennen. Doch was, wenn die schon als schädlich bekannten Strahlen uns tatsächlich zerstören? In dieser Welt ist das Internet so viel mehr, als wir uns vorstellen können. Als wir uns vorstellen wollen. Tschechische Forscher fanden heraus, dass zu viel WLAN tödlich endet. Wie wird die Menschheit darauf reagieren? Wird diese Nachricht sie je erreichen? Und wenn, wozu sind wir bereit? Werden wir unser Leben für unser Leben (auf)geben?

Leave a comment

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.