…und dann stolperte Anna.

von Daniel Adam, Florian Opp, Chris McKissick

2008  •  Spielfilm  •  5:00 Min.  • München

Anna kennt nur eine Sache, die für ihr gesamtes Leben ausschlaggebend ist: Perfekt abgestimmtes Zeitmanagement! Alles scheint vollkommen geregelt zu sein, bis zu dem Tag, an dem sich alles ändert und Anna in ihr altes Leben nicht mehr zurück kann und will…

Jurybegründung:

Der Film erzählt in genau 5 Minuten einen entscheidenden Wendepunkt in Annas Leben. Eine zufällige Begegnung reißt die junge Frau aus ihrem Alltagstrott und hinterher ist nichts mehr so wie es vorher war. Mit perfektem Timing und einer beeindruckenden visuellen Erzählweise überzeugte der Film die Jury auf ganzer Linie bis zur Schlussaussage: das Leben anzupacken – auch wenn’s nicht so einfach ist!

Gewinner

Leave a comment

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.