SMS

von Klasse M8

2003  •  Spielfilm  •  6 Min.  • München

An der Volksschule Gerbrunn herrscht im Unterricht Handyverbot. Der frisch verliebte Flo möchte Andrea ins Kino einladen und schreibt trotzdem eine SMS. Jedoch bevor er diese abschicken kann, wird er von seinem Lehrer überrascht und das Handy geht zu Bruch. Dennoch kommt es zu einem Date.

Jurybegründung:
„Es hat großen Spaß gemacht, diesen kurzweiligen und stimmigen Film anzuschauen. Das sehr alltagsnahe Thema wird kurz und knackig erzählt. Augenzwinkernd geben die Jugendlichen mit ihrer Bildsprache ihrem Empfinden des Verliebt-Seins einen mutigen und glaubwürdigen Ausdruck.“ 

Gewinner

Leave a comment

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.