Siegfried Heilig

von P-Seminar “Menschen kämpfen für Menschlichkeit” Dürer- Gymnasium Nürnberg

2017  •  Dokumentarfilm  •  7 Min.  • Mittelfranken

Siegfried Heilig wuchs als Sinto in den
30er Jahren auf. Als die Nationalsozialisten
die Familie in ein Konzentrationslager
verschleppen wollten, gelang es auch
aufgrund der Hilfe eines Lokalpolitikers,
der sich den Befehlen widersetzte, zu
entkommen

Leave a comment

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.