my hometown essay institute of business forecasting and planning academic and career goals essay writing good essay critical thinking problem solving and decision making elements of a research paper proposal and dissertation help on employee motivation dissertation on st pauls voyage business plan for

Seek

von Florian Dawel & Sebastian Plank

2013  •  Animationsfilm  •  4 Min.  • Mittelfranken

Die Geschichte eines Jungen, dessen Plüschlöwe kaputt gegangen ist. Völlig allein begibt er sich auf die Suche nach dem fehlenden Teil. – Computeranimation26. Mittelfränkisches Jugendfilmfestival 2014 – Kurzfilmpreis Laudatio:
"’Die Geschichte eines blinden Jungen, dessen Plüschlöwe kaputt gegangen ist. Dramaturgisch einwandfrei erzählt’ – so könnte man den Film inhaltlich zusammenfassen. ‘Eine wunderschöne Sound- und Musikkulisse, die den Film stimmig untermalt. Perfekt animiert – bis ins kleinste Detail’ – so könnte man den Film technisch zusammenfassen.All das ist sehr gut und auf hohem Niveau. Gerade deshalb ist es beachtlich, dass der Film zu keinem Zeitpunkt damit protzt. Er stellt diese Perfektion sogar in den Hintergrund, um in erster Linie eines zu tun: Etwas, das viele Filme bei all der technischen Perfektion leider immer öfter vergessen zu tun: Er erzählt eine Geschichte!Und diese Geschichte erzählt der Film so eindrucksvoll, so nah am Protagonisten, wohlgemerkt ganz ohne Worte, dass etwas mit dem Zuschauer passiert: Man fühlt mit der Hauptfigur – man versteht ein Stück weit, was es bedeuten muss blind zu sein: Im Film sieht man, wie es sein muss, nicht sehen zu können! Eine beachtliche Leistung, vor allem, weil verzichtet wird auf die Tränendrüse zu drücken!Deshalb geht völlig verdient der Franken Fernsehen Kurzfilmpreis des 26. Mittelfränkischen Jugendfilmfestivals an Florian Dawel und Sebastian Plank mit Ihrem Animation-Film ‘seek’."

Kurzfilmpreis 2014

Leave a comment

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.