Letzte Nacht

von Minick Films

2017  •  Spielfilm  •  14 Min.  • München

Tobi, Ferdinand und Leon veranstalten zusammen eine Filmnacht. Als sie mit dem Film fertig sind und schlafen wollen, hören sie plötzlich ein komisches Geräusch aus dem Bad… Preisträger flimmern&rauschen 2018 | Kat. 2: 12-16 Jahre Laudatio : Drei Jungen, die die Nacht durchmachen und Gruselfilme gucken: das ist erst mal nichts Ungewöhnliches. Bis sie sich schließlich selbst in einem Horrorszenario wiederfinden! Der Filmgruppe gelingt es mit vermeintlich einfachen Mitteln eine unheimliche Stimmung zu erzeugen und gleichzeitig eine Geschichte zu erzählen. Klassische Horrorelemente verbinden sich mit dem gekonnten Einsatz von Licht, Requisiten, schauriger Musik und Sounds zu einem Gruselfilm, der einem das Blut in den Adern gefrieren lässt. Unterstützt wird dieser Eindruck durch die gezielte Kameraführung und die mit Bedacht ausgewählten Bildausschnitte. Die jungen Filmemacher von Minick Films bleiben ihrem Genre, dem Horror, den ganzen Film über treu und schaffen es damit bis zum Schluss, das Publikum in Angst und Schrecken zu versetzen. Dies würdigt die Jury mit dem Hauptpreis in der Kategorie 12 bis 16 Jahre. Herzlichen Glückwunsch.

Gewinner

Leave a comment

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.