Irrdisch

von Tonka-Film

2012  •  Spielfilm  •  12 Min.  • München

Frederick, Alex und Max sind scheinbar ganz normale Jugendliche. Das Wort scheinbar trifft es hier ganz gut, da alle drei Insassen einer Jugendpsychiatrie sind. Als der hausinterne Goldfisch plötzlich verschwindet, scheint sich alles nur noch um ein Thema zu drehen: „Wo ist der Goldfisch?“. Betreuer und Insassen stehen sich bei der Beantwortung der Frage immer wieder selbst im Weg. Doch geht es hier wirklich um den Goldfisch…?

Leave a comment

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.