Herr Peters und das Huhn

von Leonard Billeke, Felix Reichert, Hannes Maar, Alexander Ortwein und Julius Rosen

2013  •  Spielfilm  •  6 Min.  • Mittelfranken

Bei Herrn Peters zieht ein Huhn ein. Das anfangs gute Verhältnis der beiden verschlechtert sich zusehends, bis Herr Peters einen Verdacht bekommt…

26. Mittelfränkisches Jugendfilmfestival 2014 – 1. Preis in der Kategorie PROFESSIONAL

Laudatio: “Schon bei seiner ersten öffentlichen Präsentation – ebenfalls hier im Cinecittà in der Ohmrolle – galt der wunderbare Film von Leonard Billeke, Felix Reichert, Hannes Maar, Alexander Ortwein, Stefan Endreß und Julius Rosen als absolut preisverdächtig. In der Tat ist der feine schwarzhumorige Film von der Idee, über die Umsetzung bis zur Schlusspointe meisterhaft. Manch Cineast kann sich sogar an die große Tradition der Filmparabeln, wie sie der junge Roman Polanski  schuf, oder an den Altmeister des surrealen schwarzen Humors Luis Bunuel erinnert fühlen, bei dem – und das mag Zufall sein – Hühner auch einmal als wahre Unheilbringer auftauchen. Akribisch und liebevoll bis ins Detail wurde die Filmkulisse ausgestaltet. Der Schauspieler Heinrich Schafmeister verkörpert Herrn Peters nicht nur, er ist Herr Peters. Auch die übrigen Darsteller wurden sehr überzeugend in Szene gesetzt. Und last but not least das Huhn, vielmehr die vier Filmhühner, die es dargestellt haben, und die sehr gut trainiert, aber ebenso grandios, wie die anderen Darsteller, von der Kamera eingefangen wurden. Brillant ebenso die Dramaturgie und die Montage des Films. ‚Herr Peters und das Huhn‘ überzeugt neben seiner großen Professionalität aber auch noch durch etwas wesentlich Wichtigeres: die Macher haben  bereits einen eigenen unverwechselbaren Stil kreiert. – Das ist das höchste Lob, was man einem wahrhaft meisterhaften Film geben und  gleichzeitig das Kostbarste was man erreichen kann. – Wir gratulieren dem Filmteam sehr herzlich, und wir sind überzeugt, dass sie in der Zukunft noch eine große Karriere vor sich haben werden.”

Bayerischer Jugendfilmpreis JUFINALE 2014

Laudatio: “HERR PETERS UND DAS HUHN ist eine intellektuelle Komödie mit Pfiff, die wirklich witzig und rund ist. Der Film hat ein tolles Design und eine schlüssige Story, die auf eine lustige Pointe hinarbeitet.”

Jugenfilmpreis 2014 (Professional)

 

Leave a comment

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.