Facebook dot com

von feline & marie grub

2011  •  Spielfilm  •  37 Min.  • München

Ein Film über das Leben mit und im Netz. Die Meinungen der beiden Mädchen Nele und Anna zu
facebook gehen in vielen Punkten auseinander. Während die eine in der social world aufzugehen scheint, steht die andere dem Ganzen eher skeptisch gegenüber. Ein Konflikt ist vorprogrammiert.

Jurybegründung:

Der Film setzt sich szenisch mit einem Thema auseinander, das momentan in unser aller Köpfe ist. Er beschäftigt sich aber nicht erklärend mit dem Thema, sondern er geht weiter und setzt sich mit Kommunikation, Beziehung und Sehnsucht auseinander. Dabei setzt er das Thema mit fantasievollen und eindrucksvollen Bildern um, mit einem ganz spezifischen weiblichen Blick. (Vorgetragen von Josef Mayerhofer)

Gewinner

Leave a comment

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.