Das Märzchen ist ein Fest der Liebe

von Open Minded – Initiative für Jugendarbeit und Kulturaustausch

2017  •  Experimentalfilm  •  1 Min.  • München

In diesem Film stellen Denisa, Laura und Christina den Märzchenbrauch aus rumänischer Sicht als Fest der Liebe vor. Der Film ist ein Experiment dadurch, dass die kleine Christina (3 Jahre alt) am Drehtag nicht zu motivieren war, die beim Filmworkshop gewonnenen Freundinnen Laura und Denisa alleine zu lassen. Sie begleitete diese vor die Kamera und die Kinder haben letztendlich Christina in ihrem Filmkonzept spontan aufgenommen. Anschließend wurden Kurzszenen mit allen an dem Workshoptag teilnehmenden Kindern gedreht. Manche davon wurden integriert, um die soziale Bedeutung des Brauchs zu unterstreichen.

Leave a comment

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.