Cucumber – Attack of Green

von #Gurke

2016  •  Spielfilm  •  5 Min.  • Niederbayern

Mutig und ohne Rücksicht auf Leib und Leben gehen junge Wissenschaftler mysteriösen Vorfällen auf den Grund. Sie machen dabei eine wichtige Entdeckung für die Menschheit: Der Verzehr von grünen Gurken ist auch für junge Menschen möglich und führt zu neuen Erfahrungen! Niederbayerischer Jugendfilmpreis 2017 Laudatio : Kinder und Jugendliche haben Gemüse oft nicht auf der Liste mit ihren Lieblingsspeisen. Der Film „Cucumber – Attack of Green“ geht hier noch um Einiges weiter: Gurken werden als böse Monster dargestellt, die Menschen in die Flucht schlagen. Der Film beginnt dramatisch, parodiert dann das Krimi-Genre und liefert uns eine überraschende Auflösung. Das Team „#Gurke“ hat neben der pfiffigen Geschichte auch viele kreative Ideen in ihren Film eingearbeitet: angefangen bei den Namen der Charaktere über witzige Wendungen bis hin zu einem gelungenen Cliffhanger. Aber nicht nur die Handlung hat die Jury überzeugt, auch handwerklich kann sich der Film sehen lassen: Viele Einstellungen und Drehorte, originelle Kameraperspektiven, eine gut in Szene gesetzte Verfolgungsjagd und sogar der Einsatz von Stop-Motion zeigen das Engagement und den Ehrgeiz des Teams. Bedenkt man nun noch, dass der Film von einer bunt zusammengewürfelten Gruppe während einer Ferienfreizeit innerhalb von lediglich vier Tagen komplett fertiggestellt wurde, kann man nur den Hut ziehen und den Film zum BAYERISCHEN KINDER UND JUGENDFILMFESTIVAL schicken. Herzlichen Glückwunsch!

Gewinner

Leave a comment

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.