Wenn sich zwei streiten

von Sabrina Kollmann


2018  •  Experimentalfilm  •  6 Min.  •  Oberbayern

 

Tagträumen, Wünschen, Planen, Erinnern.., die meiste Zeit des Tages verbringen wir nicht in der Gegenwart, sondern irgendwo zwischen Zukunft und Vergangenheit. „Wenn sich zwei streiten“ ist die Verfilmung eines wunderbaren Poetry Slams zu eben diesem Thema, verfasst von der Poetry Slammerin Filomena Franke und verfilmt mit Mutter und Tochter Kirsten und Nina Benekam in den Hauptrollen.

LAUDATION JUFINALE OBERBAYERN 2019

[] In kurzweiligen sechs Minuten erleben wir, wie Worte mit Hilfe von gut besetzten Schauspieler*innen und einer gelungenen Inszenierung mit Leben gefüllt werden können. Die Vorlage wird nicht einfach nur bedient, sondern um eine anregende Bildebene bereichert, die von sehr abwechslungsreicher Kameraarbeit und einer rhythmisch stimmigen Montage profitiert. Ein tolles Setdesign und saubere technische Bearbeitung verleihen dem Ganzen einen professionell wirkenden Gesamteindruck.[…]