MO VE VIETNAM

von Christian Deusel


2020  •  Dokumentarfilm  •  21 Min.  •  Oberfranken

 

Plotline:
Eine Reise durch das Land Vietnam – Erzählt aus 6 verschiedenen Perspektiven.

Inhaltsangabe:
MO VE VIETNAM ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2020. Der Film erzählt von einer Reise durch das Land Vietnam aus 6 verschiedenen Perspektiven. Die verschiedenen Perspektiven und Sichtweisen werden innerhalb des Films durch verschiedene technische Formate und Stile abgegrenzt. Immer wieder werden neben dem Haupthandlungsstrang Einblicke in das Unterbewusstsein des jeweiligen Erzählers gegeben. Der Film hat Einflüsse aus verschiedensten Genres, lässt sich insgesamt aber am besten als Dokumentarfilm bezeichnen.

 

 

 

Hier geht es zu allen Festivalfilmen