a paper on marketing custom writing.com reviews essay on health research paper on microfinance gattaca movie assignment answers critical thinking skills questions writing help wanted ads my goals essay essays online sites personal statement essay

FAME

von Lene Pottgießer und Christian Hödl


2018  •  Spielfilm  •  30 Min.  •  München

 

Ferdi und Tschacki, aufgewachsen in der Tristesse des bayerischen Hinterlandes, teilen den Traum, als Models die Laufstege der Welt zu erobern. Ihr größtes Ziel ist es, an einer Model Casting-Show teilzunehmen und diese zu gewinnen. Im gewaltigen Gegensatz dazu steht ihr unglamouröser Alltag als arbeitslose Landjugend. Werden sie es schaffen auszubrechen und ihre Träume in die Realität umzusetzen?

Laudation flimmern&rauschen 2019

[…] Der Film “Fame” geht feinfühlig und sensibel mit gesellschaftlichen Zwängen, Identitätsfindung und Selbstoptimierungsdruck um und zeichnet seine Charaktere mit großer Liebe. Ohne mit der Moralkeule um sich zu schwingen und der Zuschauerin/dem Zuschauer aufzwängen zu wollen, wie man zu denken hat, schafft es der Film, dass man beim Betrachten die Leinwand anschreien möchte vor Wut und Frustration darüber, welche Gemeinheiten und Häme Ferdi widerfahren. Ausgenutzt von den Medien, […] sehen wir mit Ferdi und seiner Freundin Tschacki zwei unglaublich authentische Charaktere, die es nicht schaffen aus ihrem Gefängnis auszubrechen. Der Film lässt uns fühlen, dass die Beiden mehr sind als das, was uns die Oberflächlichkeit der Medien zeigt und das ist auch seine größte Stärke. Lene Pottgießer und Christian Hödl gelingt mit “Fame” eine persönliche Geschichte, die sehr emotional, reflektiert und lebensnah für Gender und Geschlechterrollen sensibilisiert.

>> Alle Filme BKJFF 2020