COMA

von Coma Crew


2024  •  Spielfilm  •  6 Min.  •  München

 

“Coma” ist ein unabhängiges fünfminütiges Kurzfilmprojekt von fünf jungen FilmemacherInnen. Wir erzählen die Geschichte von Simon, einem karriereorientierten Mann, der nach einem Autounfall ins Koma fällt. Gestrandet in seinem eigenen Geist, an der Schwelle zum Jenseits, steht er vor der Wahl: Seine Vergangenheit und die Dämonen in seinem Unterbewusstsein konfrontieren, die ihn auf diesen schädlichen Weg geführt haben, oder dieses Leben für immer verlassen. Seine Reise zur Erkenntnis führt ihn zu den dunkelsten Teilen seiner Vergangenheit, durch Traumata und verdrängte Erinnerungen: die toxische Beziehung zu seinem unternehmerischen Vater, ein Lebensstil voller endloser Arbeitsstunden und die Isolation von den Menschen, die er liebt. Doch Simon bekommt eine zweite Chance, um seine Entscheidungen zu überdenken und eine neue, veränderte Person zu erwecken.